All News

Was bedeutet Stellungswechsel

Was passiert beim Stellungswechsel und was sollte man(n) beachten?

stellungswechselBei einem Stellungswechsel handelt es sich um einen Wechsel der Position während des Geschlechtsakts. Dabei kann in jede andere, erdenkliche und beliebige Position gewechselt werden.

Für einen Stellungswechsel gibt es keine Vorschrift, was richtig und was falsch ist, erlaubt ist was Spaß macht.  Mit einem Escort Girl ist ein Stellungswechsel unkompliziert und stets möglich, denn diese bieten ihn in ihrem Standardprogramm an.

Verschiedene Stellungen beim Sex

stellungen sexHäufig ist in der Kombination Verkehr auch mehrmals möglich. Wer also mit einem heißen Feger mehrmals in allen möglichen Stellungen verkehren möchte, kann dies in der Regel standardmäßig ohne Aufpreis tun. Besonders zur Erregung dient der Stellungswechsel bestens.

Denn so kann der Kunde seine Partnerin von mehreren Seiten sehen und erleben, aber auch ihre körperlichen Vorzüge voll auskosten.

Wenn es einmal Sex an einem öffentlichen Platz sein soll, ist auch hier ein Stellungswechsel unter den möglichen Gegebenheiten kein Problem.

Probieren Sie unterschiedliche Stellungen aus

sex stellungenBeim Stellungswechsel geht es aber nicht nur um unterschiedliche Sichtweisen auf den Geschlechtspartner, sondern auch darum, eine möglicherweise aufkommende Flaute zu verhindern.

Manchmal kann es für beide Sexpartner sehr erregend sein, wenn die Stellung hin und wieder durchgewechselt wird.

So mancher Kunde wechselt aber auch gerne, weil er ungestüm ist und gerne alles mögliche ausprobieren möchte.

Escort-Girls sind experimentierfreudig

Häufig ist der Fall auch so, dass Kunden mit dem Escort Girl Stellungen ausprobieren können, welche die Frau zu Hause nicht praktiziert. Daher kann es für Männer sehr interessant sein, hier ihrer Fantasie mit einem Escort Girl einmal freien Lauf zu lassen.

back to news