All News

leichte Erziehung

Leichte Erziehung als sexuelle Praktik der Erniedrigung und Erregung

leichte erziehungSM ist die Abk├╝rzung f├╝r Sadomasochismus. Diese Art der sexuellen Gef├Ąlligkeit wird dominiert von Peitschen, Augenbinden, Lack und Leder sowie Schmerz und Pein.

Der Gegen├╝ber wird meist bis auf’s Grundlegende geschlagen und ausgepeitscht. Psychisch und physisch wird eine Grenze des Schmerzes weit ├╝berschritten.

Der aktive, ├╝berlegene Teil des SM dem├╝tigt den unterlegenen Teil derma├čen, dass dieser nicht selten an seine k├Ârperlichen und psychischen Belastungsgrenzen ger├Ąt. Doch auch f├╝r den passiven, unterlegenen Teil stellt die Form des SM eine erregende und anturnende T├Ątigkeit dar.

erziehungDieser Teil genie├čt die k├Ârperliche Unterlegenheit und den Druck, welcher auf ihm lastet. Gef├╝gig wirft er sich seinem Herrscher hin und tut stets, was dieser ihm befehlt. Die Menschenw├╝rdigkeit fehlt hier h├Ąufig.

Verbale SM zur Erniedrigung

Neben der k├Ârperlichen SM besteht auch noch die M├Âglichkeit der rein verbalen Ert├╝chtigung. Der ├╝berhabene Sexualpartner dem├╝tigt den unterlegenen Teil nicht k├Ârperlich mit Peitschen oder anderen Schl├Ągen, sondern rein verbal.

bdsmDie Worte erreichen meist extrem anst├Â├čige und auch frauenfeindliche R├Ąnge.

Besonders M├Ąnner genie├čen es oftmals, von Frauen verbal heruntergemacht und beschimpft zu werden. Abseits ihrer starken Position als „Herr im Haus“ und Mann f├╝r alle F├Ąlle, werden die M├Ąnner hier auf extremste Wei├če beschimpft und in keinster Weise gesch├Ątzt.

Sex & Erziehung

Die Art von M├Ąnnern, welche sowohl auf die k├Ârperliche, als auch auf die verbale Art der Erniedrigung und sexuellen Ert├╝chtigung stehen, sind hier genau richtig. Die Escort Girls tun stets ihr Bestes, um dem Mann einmal so richtig zu zeigen, wer hier der Herrscher ├╝ber ihn ist.

back to news