All News

Dildospiele passiv

Passive Dildospiele: Der Kunde bestimmt

dildospiel passivBei passiven Dildospielen führt der Kunde den Dildo, während das Escortgirl sich verwöhnen lässt. Besonders da Besitzen der Kontrolle und der Macht über den Dildo, machen diese Sexpraktik zu einer erotischen Versuchung.

Zur Ausführung liegt das Escortgirl mit weit gespreizten Beinen vor den Augen des Kunden, welcher den Dildo in der Hand hält. Alternativ kann das Escortgirl auch jede andere vom Kunden gewünschte Stellung einnehmen, bevor der Dildo vom Kunden eingeführt wird.

Übernehmen Sie die Kontrolle

dildo passivAls Kunde haben Sie daraufhin die komplette Kontrolle über die Geschwindigkeit mit der der Dildo eingeführt wird und die Tiefe, die der Dildo eindringt.

Bevor der Dildo jedoch in das Escortgirl eingeführt wird, darf der Kunde aus einer großen Palette an Dildos einen seinem Geschmack entsprechendes Objekt auswählen. Auch der Wechsel des Dildos während des passiven Dildospieles ist nach Rücksprache möglich.

Das sollten Sie beim passiven Dildospiel beachten

dildo verwoehnenAuch wenn Sie als Kunde während des passiven Dildospieles die Kontrolle über den Dildo besitzen, gibt es ein paar Punkte die beachtet werden sollten. So sollte der Kunde während des passiven Dildospieles nicht vergessen, dass das Escortgitl ebenfalls nur ein Mensch ist.

Das heißt ein übertrieben tiefes eindringen oder eine deutlich zu hohe Penetrationsgeschwindigkeit sollten vermieden werden.

Das Escortgirl wird dem Kunden selbstverständlich informieren, wenn das passive DIldospiel für sie schmerzhaft oder zu stark wird. Beachten Sie dies steht der verführerischen Lust die bei der Dildopenetration, eines jungen erotischen Körpers entsteht nichts im Wege.

Versuchen Sie es selbst als Kunde bei einem der sexy Escortgirls.

back to news