All News

Lexikon L

Leichte Erziehung als sexuelle Praktik der Erniedrigung und Erregung

leichte erziehungSM ist die Abkürzung für Sadomasochismus. Diese Art der sexuellen Gefälligkeit wird dominiert von Peitschen, Augenbinden, Lack und Leder sowie Schmerz und Pein.

Der Gegenüber wird meist bis auf’s Grundlegende geschlagen und ausgepeitscht. Psychisch und physisch wird eine Grenze des Schmerzes weit überschritten.

Der aktive, überlegene Teil des SM demütigt den unterlegenen Teil dermaßen, dass dieser nicht selten an seine körperlichen und psychischen Belastungsgrenzen gerät. Doch auch für den passiven, unterlegenen Teil stellt die Form des SM eine erregende und anturnende Tätigkeit dar.

erziehungDieser Teil genießt die körperliche Unterlegenheit und den Druck, welcher auf ihm lastet. Gefügig wirft er sich seinem Herrscher hin und tut stets, was dieser ihm befehlt. Die Menschenwürdigkeit fehlt hier häufig.

Verbale SM zur Erniedrigung

Neben der körperlichen SM besteht auch noch die Möglichkeit der rein verbalen Ertüchtigung. Der überhabene Sexualpartner demütigt den unterlegenen Teil nicht körperlich mit Peitschen oder anderen Schlägen, sondern rein verbal.

bdsmDie Worte erreichen meist extrem anstößige und auch frauenfeindliche Ränge.

Besonders Männer genießen es oftmals, von Frauen verbal heruntergemacht und beschimpft zu werden. Abseits ihrer starken Position als „Herr im Haus“ und Mann für alle Fälle, werden die Männer hier auf extremste Weiße beschimpft und in keinster Weise geschätzt.

Sex & Erziehung

Die Art von Männern, welche sowohl auf die körperliche, als auch auf die verbale Art der Erniedrigung und sexuellen Ertüchtigung stehen, sind hier genau richtig. Die Escort Girls tun stets ihr Bestes, um dem Mann einmal so richtig zu zeigen, wer hier der Herrscher über ihn ist.

Heiße Lesbenspiele zwischen Escort Girls vor Augen des Kunden

lesbenspieleLesbenspiele eignen sich hervorragend zum Anheizen des Mannes. Dabei spielen zwei Escortgirls eine besonders wichtige und heiße Rolle.

Nur Frauen wissen, was Frauen wollen und was Frauen zu einem ultimativen Höhepunkt treibt. Nur Frauen selbst kennen das einzigartige Gefühl des tiefen Orgasmus und der Befriedigung und die Mittel, um genau dorthin zu gelangen.

Lesbenspiele sorgen für eine besonders anregende Stimmung

lesbensexGenau deshalb wird im Rahmen der Lesbenspiele das ausgewählte Escort Girl ein zweites Escort Girl so richtig verwöhnen. Der Kunde ist stets Zuschauer und wird sich im Rahmen des Spielchens sicherlich nicht zu halten wissen.

Heiße Spielchen mit Zunge und Fingern sorgen beim zweiten Girl für ein lustvolles Erlebnis, nicht nur bei den beiden sympatischen und professionellen Girls.

Alle Teilnehmer werden sich unwiderstehlich und besonders leidenschaftlich den feuchten Spielen hingeben.

lesbenMänner stehen darauf, Frauen untereinander beim Schmusen, beim Küssen und allem voran beim gegenseitigen Begrapschen und Befummeln zu beobachten.

Nicht selten wollten die so erregten Männer auch selbst Hand bei den Frauen anlegen. Beim Anheizen des Mannes mithilfe einer zweiten Escort Lady kommt der Mann vollkommen auf seine Kosten.

Lesbenspiele sind bei Escortgirls beliebt

Lesbenspiele sorgen für eine angenehme und lockere Stimmung. Nicht nur der Mann wird so vollkommen auf seine Kosten kommen.

Manche Girls bieten neben anfänglichen Lesbenspielchen auch Sex zu Dritt oder mit mehreren Personen an.

Lack & Leder: ein Traum in hauteng

lack lederLack & Leder ist begehrtes „Spiel“ zwischen Escortgirl und Kunde. Hier trägt die heiße und wunderhübsche Ladie enge Kostüme aus Leder & Lack, aber auch ihre Kunden sind angehalten, jederzeit ihre Kostümierung zu zeigen.

Hautenges Leder in schwarz oder rot am Körper einer atemberaubenden Frau zu sehen, das steht für sinnliche, wunderschöne und unvergessliche Erotik.

Lack & Leder: So kann der erotische Abend mit dem Escortgirl ein Erfolg werden

lederfetischGenau so stellen es sich die meisten Kunden vor und dabei spielt der Lack & Leder Fetisch nicht immer eine Rolle. Die begierde eine atemberaubend schöne Escortladie zu sehen, die in einem Lack & Leder Outfit überzeugen kann, hat viel mit sinnlicher und feuriger Erotik zu tun.

Deswegen bieten die meisten Escortgirls gerne dominante Parts, aber auch einfach nur mit dem optischen Vorzügen, die sie durch eine pralle Oberweite & Co bieten.

Ein reizender Auftritt eines Escortgirls in Lack & Leder kann für sinnesfreudige Erotik stehen und bedarf oftmals nur wenig Vorspiel, um den Kunden auf Hochtouren zu bringen.

leder fetischHinzu kommt, dass das abwechslungsreiche Spiel mit dem feurigen Temperament einer dominanten Leder Escortherrin oder einem modernen Escortgirl eine Abwechslung zum Alltag darstellt.

Lack & Leder gibt es als Fetisch oder nur aufgrund persönlicher Vorlieben. Ob mit Maske, ohne Maske, engem Lederoutfit ala Dominas & Co. An Auswahl im Lack & Leder Bereich mangelt es dem Escortgirl nicht, damit es den entspannten Kunden gut ergeht.

Warum vielen Männern Lack & Leder gefällt

Diese Escortgirls lieben Lack & Leder, was sich schnell auf den Gemütszustand ihrer Kunden auswirkt. Ein heißblütiges Liebesspiel im Lederoutfit, eine devote Session mit dem Kunden und mehr.

All das sind Faktoren, die bei diesen Escortgirls beachtet werden.